Websites und Print-Medien 11-12/13

 

Sehr gute Projekte, die Ausweitung der Zusammenarbeit und ein neuer Kulturraum für be baumschlager eberle zeigten Erfolg. Bis zum 10. Dezember 2013 war die be baumschlager eberle Gruppe insgesamt 90mal auf internationalen Websites mit Meldungen über eigene Projekte gegenwärtig. Apropos Kulturraum: Gemeint ist der französische, den uns die Kolleginnen und Kollegen von be paris nähergebracht haben. Die französische Web-Landschaft zeichnet sich durch eine beachtliche Vielzahl an Plattformen an, außerdem durch eine witzige Mischung aus Nationalstolz und Freisinnigkeit. So wurden französische Projekte von be paris genauso gerne vorgestellt, wie das 2226 von be lustenau - unserem Shooting-Star mit bisher 16 Meldungen.
Auch im Print-Bereich zeigt sich, dass „das Haus ohne Kühlung und Heizung“ medial eine Spitzenposition einnimmt. Bisher haben 9 Qualitätszeitschriften teilweise sehr umfangreich (in der Bauwelt allein auf 8 Seiten plus Coverseite) über dieses Referenz-Projekt berichtet. Die Akzeptanz war auch in den Print-Medien eine sehr hohe – die österreichische Tageszeitung „Der Standard“ schrieb am 23.11. sogar von einer „Architekturrevolution“.

www.archdaily.com/451653/2226-be-baumschlager-eberle/
www.architectsjournal.co.uk/news/parisian-practice-bags-much-delayed-alne-wood-comp/8637527.article
www.gooood.hk/Hospital-AZ-Groeninge-By-B-E.htm
www.bauwelt.de/cms/vorschau.html